Auf dieser Seite möchte ich gerne ein paar traditionelle Ayurvedaöle vorstllen, die in meiner Praxis am häufigsten Anwendung finden:

 

Ksheerabala Thailam

Hergestellt nach einer 2000 Jahre alten Rezeptur aus der ASHTANGAHRIDAYA 

 

Bildergebnis für ayurvedic ksheerabala oil sree sankara

Eines der wichtigsten ayurvedischen Kräuteröle überhaupt.

Es besänftigt Vata- und Vata-Pitta- Störungen

 

Findet Anwendung zur Prophylaxe und Pflege:


Hat beruhigenden, kühlenden und regenerierenden Effekt insbesondere auf das Nervensystem.

Eignet sch zur Kopfmassage und Shirodhara (Stirnguss), da sich im Kopf häufig Hitze ansammelt.

Hilft gestressten Menschen und solchen die mit erhöhter Hitze zu kämpfen haben (Reizbarkeit, Bluthochdruck, Kopfschmerz, gerötete Augen, Schlaflosigkeit).

Ist ein wirksames Kosmetika. Über Nacht auf Gesicht und Hals auftragen, hat es einen verjüngenden und verschönernden Effekt auf die Haut. Es macht sonnenausgesetzte Haut geschmeidig und beruhigt sie.

 

  

Maha Narayana Thailam von Sree Sankara

 Bildergebnis für Maha Narayana thailam sree sankara

Es ist eines der stärksten Vata reduzierenden Öle.


Wörtlich übersetzt bedeutet Maha Narayana Thailam "großes göttliches Öl". Und wie der Name schon beschreibt, hat es laut Ayurveda eine beeindruckende Wirkung bei verschiedensten Leiden des Bewegungsapparates.  
 

Findet Anwendung zur Prophylaxe und Pflege:

 

Es wird klassisch bei Leiden am Bewegungsapparat, speziell wenn Gelenke betroffen sind, sowie auch bei Leiden des Nervensystems auf Grund von Vata Störungen verwendet.

 

Wegen seiner starken Wirkung auf Vata kann es als stärkendes und aufbauendes Öl verwendet werden.

 

Es verbessert die Geschmeidigkeit und wirkt bei regelmäßiger  Anwendung schmerzlindernd

        .

 

Ashwagandha Thailam von Sree Sankara

 

Besänftigt Vatastörungen  Bildergebnis für Maha Narayana thailam sree sankara

Ashwagandha-Massageöl besitzt einen sehr hohen Kräuteranteil.

 

Finden Anwendung zur Prophylaxe und Pflege:

Zur allgemeinen Stärkung (physisch als auch geistig)  kann Ashwagandha für die tägliche Massage angewendet werden.

Es gilt als das indische Ginseng, der besonders für seine aufbauende Wirkung bekannt ist.

Ashwagandha-Öl kann also stärktend wirken, mehr Vitalität und erhöhte Widerstandsfähigkeit verleihen.

Vorsicht: bei „hitzigem“ Kopf NICHT auf den Kopf auftragen, da es zusätzlich wärmt.

 

 Karpasasthyadi Thailam
 Bildergebnis für ayurvedic ksheerabala oil sree sankara

Findet Anwendung zur Prophylaxe und Pflege:

 

Karpasasthyadi Thailam Öl reguliert die Körpertemperatur und verbessert die Stimmung.

Es beruhigt Muskeln, Nerven und entspannt den Körper.

Dieses Kräuteröl ist geeignet für Nervenkrankheiten, die die oberen Gliedmaßen betrifft. Facial paralysis, frozen shoulder, Hemiplegia, cervical spondylitis etc are treated effectively with this medicated oil. Gesichtslähmung, „gefrorene“ Schulter, Hemiplegie, zervikale Spondylitis usw. werden mit diesem medizinischen Öl effektiv behandelt.

Auch für die Kopfmassage geeignet.